GYMNASIUM DIEDORF

Zeitgemäße Lern‐ und Lebensräume brauchen eine gute Versorgung mit Tageslicht sowie ein darauf angepasstes Kunstlichtkonzept. Das für das Schmuttertalgymnasium in Diedorf vom Büro Lumen3 entwickelte Lichtkonzept reagiert auf die unterschiedlichen Anforderungen neuer Lernkonzepte und die besonderen Rahmenbedingungen des Holzbaus. Das Gymnasium gilt als "Plus-Energie-Haus". Die Lichtplanung unterstützt die Umsetzung flexibler Unterrichtskonzepte und gewährleistet dabei jederzeit eine hohe Lichtqualität.

- Holzbau
- pädagogische Lernlandschaften
- Plusenergie Standard
- Tageslichtversorgung (baulich/horizontal/vertikal)
- integrierte Kunstlichtsteuerung zur Tageslichtergänzung und Energieeinsparung
- DBU Projekt


tl_files/lumen3/images/news/gymnasium diedorf_lichtplanung_lumen3_News Box 002.jpg

tl_files/lumen3/images/projekte/Diedorf/gymnasium diedorf_lichtplanung_lumen3_0004.jpg

tl_files/lumen3/images/projekte/Diedorf/gymnasium diedorf_lichtplanung_lumen3_0009.jpg

Lichtplaner Lumen3